StartseiteAKTUELLE INFOSZu viele Medikamente

Aeltere Menschen bekommen zu viele und oft die falschen Medikamente

Viele ältere Menschen – vor allem in Altersheimen – bekommen zu viele und oft die falschen Medikamente, hat eine Untersuchung "der Royal Pharmaceutical Society" in Grossbritannien ergeben - dies ist in Deutschland, der Schweiz und in Liechtenstein nicht anders.

Da liegt die Vermutung nahe, dass viele ältere Menschen nicht an Altersschwäche – ein natürlicher Prozess im Leben – sondern an den Neben- und Wechselwirkungen der Medikamente sterben.

In Deutschland wurde die
PRISCUS LISTE erstellt, die über Medikamente, Nebenwirkungen und mögliche Ersatzmedikamente Auskunft gibt. Wer sich dafür interessiert, sollte es lesen.